ja activeDie Schutz- und Hygienebedingungen haben die Jugendarbeit weiter fest in ihrer Gewalt.

Damit Euch aber nicht die Ideen ausgehen, wollen wir hier immer wieder eine erweiterte Link-Sammlung veröffentlichen, die Ihr bitte aktiv mitgestalten könnte:

Solltet Ihr bei Euch tolle, abwechslungereiche, abentuerliche oder auch interessante Aktionen mit Abstand und / oder online durchführen, dann schickt uns einfach Bilder, Konzepte, Links oder auch kleine Beschreibungen davon. Wir setzen sie dann online (mit Namensnennung und auch anonym), um andere JugendleiterInnen zum Nachahmen zu animieren. Vielleicht habt Ihr auch neue Herausforderungen oder besondere Wettbewerbe in Eurer Jugendarbeit, zu denen Ihr noch entsprechen Online-Gegner oder TeilnehmerInnen sucht. Auch über solche Hinweise sind andere JugendleiterInnen sicher dankbar. 

Hier schon mal ein Anfang:

  • Konzepte und Handlungsfelder unter Coronabedungungen beim FORUMtransfer
  • Haufenweise Praxisbeipiele HIER
  • Coole Ideen vom Bund der Deutschen kath. Jugend #jugendhältzusammen
  • Die Idee für ein online Café findet Ihr HIER
  • Jede Menga Praxistips von der Kolpingjugend Trier
  • Vernetzung und Ideenaustausch in hybrider Form HIER

gk15

Weil wir damit rechnen, dass auch in diesem Jahr der Jugendleiter-Grundkurs in seiner traditionellen Form an zwei Wochenenden in Unterammergau leider nicht stattfinden können wird, gibt es heuer dafür ein ganz neues Format. Wir werden zwischen Präsenz- und Onlineangeboten wechseln. Auch wir sind schon sehr gespannt, wie dieses Konzept bei Euch ankommt!

Für ein erstes Zusammenkommen, Kennenlernen und Erwartungshorizonte klären, treffen wir uns für eine 5stündige Auftrakteinheit in Präsenz. Dann erarbeiten wir uns in sieben Videoseminaren, jeweils mit einem Fachreferenten*in, wesentliche Inhalte online (voraussichtlich mit Zoom). Unterwegs treffen wir uns zusätzlich noch einmal zu einem unterhaltsamen und trotzdem lehrreichen Spieleseminar, bevor wir dann diese gesamte Zeit noch in einem angenehmen Rahmen reflektieren, auswerten und auch feiern wollen. Das dann selbstverständlich auch wieder in Präsenz.

Um die Inhalte des Kurses den Juleica-Standards anzupassen (40stündige Ausbildung, 1/3 präsenz - 2/3 online), muss jede*r Teilnehmende alle Veranstaltungen, präsenz wie distanz, besucht haben. Somit ist dann gewährleistet, dass man im Anschluss qualifiziert ist, sofern man von extern noch einen 1. Hilfe-Kurs nachweisen kann, die Jugendleitercardzu beantragen und Gruppen zu leiten.

Die Schulung findet an folgenden Terminen statt:

  Eröffnungstreffen: Samstag, 27. Februar 2021, 10:00 bis 15:00 Uhr
  1. Videoseminar
"Jugendabriet praktisch gestalten"
Donnerstag, 4. März 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
  2. Videoseminar
"Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen"
Donnerstag, 11. März 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
  3. Videoseminar
"Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung"
Donnerstag, 18. März 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
  4. Videoseminar
"Jugendarbeit im Landkreis Starnberg"
Donnerstag, 25. März 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
Spieleseminar-Tag: Samstag, 17. April 2021, 10:00 bis 15:00 Uhr
  5. Videoseminar
"Aussichtspflicht und sonstige Rechtsnormen"
Donnerstag, 22. April 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
  6. Videoseminar
"Medienführerschein und Jugendschutz"
Donnerstag, 29. April 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
  7. Videoseminar
"Angewandte Methoden der Jugendarbeit"
Donnerstag, 6. Mai 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
Abschlussveranstaltung: Samstag, 8. Mai 2021, 10:00 bis 15:00 Uhr

Wir sind gerade dabei, die Programmpunkte und deren Referenten*innen zu organisieren. Daher kann es bei den Inhalten zu leichten Veränderungen bei den Schwerpunkten kommen. Allerdings stehen die Termine schon weitgehend fest, sodass Ihr Euch daran orientieren könnt.

Sollte es bei den Präsenzveranstaltungen coronabedingt zu Einschränkungen kommen, so finden diese auch als Videoseminar statt (was wir aber umbedingt vermeiden wollen). Aber das lösen und klären wir kurzsfristig.

Für weitere Fragen könnt Ihr uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Eine offizielle Ausschreibung mit Anmeldeformular findet Ihr bald HIER